Unable to get weather data from wunderground.com

Butzen Freitag, 07 Mai 2010 von Helmut Fleischhauer

Moore, Wasser, Wildnis - Wanderung um den Butzener Bagen

Am Rand des ehemaligen Truppenübungsplatzes Lieberose bei Butzen im Gebiet der Gemeinde Spreewaldheide befinden sich vielfach unbekannte Seen, faszinierende Moore und weitläufige Wälder. Durch Rückhaltemaßnahmen behält der früher fast ausgetrocknete Moorkomplex des Butzener Bagens nun wieder mehr Wasser.
Die Stiftung Naturlandschaften Brandenburg bietet zum Kennenlernen der Seen, Moore und Wälder um den Butzener Bagen eine Wanderung an. Treffpunkt ist am Sonntag, 16. Mai, um 10.00 Uhr an der Waldwege-Einfahrt zum Rammoltsee (500 m nördlich des Ortes Butzen Richtung Lamsfeld auf der rechten Seite). Das Ende der Exkursion ist für 13.00 Uhr geplant. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Alle Interessenten sind herzlich eingeladen und werden gebeten, mit festem Schuhwerk und wettergeeigneter Kleidung zu kommen.
Foto: Rammoltsee
Fotos vom Rammoltsee und Butzen in Bilder der Region
Quelle: Stiftung Naturlandschaften Brandenburg
Foto © Edeltraud Roblick-Laeser

 

Das könnte Sie auch interessieren