Unable to get weather data from wunderground.com

Butzen Freitag, 24 Juni 2011 von Helmut Fleischhauer

Fliegende Säugetiere der Nacht: Fledermausexkursion mit Netzfang am 1. Juli

Fledermäuse sind etwas Besonderes: Sie sind die einzigen Säugetiere, die fliegen. Doch das Erstaunlichste ist sicherlich das Ortungssystem der Fledermäuse. In stockfinsterer Nacht schießen sie aus Löchern und Höhlen, sausen zwischen Bäumen hindurch, jagen flinken Insekten nach - und verfehlen nie ihr Ziel. Ihr Trick: Sie schreien lauthals durch die Nacht, auch wenn wir sie dabei nicht hören.
Die Stiftung Naturlandschaften Brandenburg bietet zum Kennenlernen und Erleben der Fledermäuse in der Lieberoser Heide eine Exkursion an. Treffpunkt ist am Freitag, 01. Juli, um 20.00 Uhr an der Waldwege-Einfahrt zum Rammoltsee (500 m nördlich des Ortes Butzen Richtung Lamsfeld auf der rechten Seite). Die Dauer beträgt mindestens 2 Stunden, je nach Ergebnis. Die Veranstaltung ist kostenfrei; alle Interessenten sind herzlich eingeladen.
Quelle: Stiftung Naturlandschaften Brandenburg

 

Das könnte Sie auch interessieren