Unable to get weather data from wunderground.com

Cottbus Mittwoch, 14 November 2018 von Redaktion

FC Energie Cottbus in Personalnot. Auch Marcelo de Freitas fällt aus

Der nächste Ausfall bringt den FC Energie Cottbus in große Personalnot vor allem im Mittelfeld. Nach der Hiobsbotschaft von Tim Kruse am Montag (wie berichtet) muss das Team nun auch für längere Zeit auf Marcelo de Freitas verzichten. Der 24-Jährige hat sich einen Anriss des Innenbandes zugezogen. Die Ärzte sehen eine Rehabilitationszeit von sechs bis acht Wochen vor.

Dazu teilte der FCE mit:

Marcelo de Freitas ist eine der wichtigen Säulen im Team des FC Energie. Der Mittelfeldspieler ist flexibel einsetzbar, offensiv und defensiv präsent und vor allem technisch versiert. Der Brasilianer erzielte zuletzt im Heimspiel gegen die Sportfreunde Lotte sein zweites Saisontor und verletzte sich bei einem unglücklichen Pressschlag in der Nachspielzeit am Knie.

Mit Daniel Stanese, Jonas Zickert, Maximilian Zimmer, Tim Kruse und nun auch Marcelo de Freitas fallen aktuell gleich fünf zentrale Mittelfeldspieler verletzungsbedingt aus und bringen den FC Energie somit in große Personalnot.

red/pm

Bild: Lichtpunkt Fotografie

 

Das könnte Sie auch interessieren