Unable to get weather data from wunderground.com

Cottbus Mittwoch, 06 Dezember 2017 von Redaktion

Sorbisches National-Ensemble mit musikalischem Adventsprogramm in Cottbus

"Nichts vermag uns auf die bevorstehende Weihnachtszeit besser einzustimmen als Musik." Dazu laden der Chor, das Orchester und zwei Tänzer des Sorbischen National-Ensembles zu einer ganz persönlichen „Winterzeit“ am 15.12.2017 um 19.00 Uhr in das Mehrzweckgebäude des Niedersorbischen Gymnasiums Cottbus ein.

In diesem Programm vereinen sich die schönsten Werke zur Adventszeit mit den Weihnachtsbräuchen der Sorben. Im ersten Teil erklingen bekannte Weihnachtsmelodien ebenso wie Raritäten slawischer Komponisten. Im zweiten Teil widmet sich das szenisch-konzertante Programm dem winterlichen Brauchtum der Sorben, die seit Jahrhunderten in Deutschland zu Hause sind. Ihre Traditionen zum Advent strahlen eine besondere Faszination aus. Denn wer kennt hierzulande das Christkind, das anstelle des Weihnachtsmannes von Haus zu Haus zieht und Kinderaugen zum Strahlen bringt? Wer ahnt, was sich in der vorweihnachtlichen Spinnstube abspielte, zu der nur Frauen Zutritt hatten? Und was hat es mit dem Liebesorakel auf sich? Lassen Sie sich in einer winterlichen Atmosphäre auf den Advent einstimmen. Eine Moderatorin rundet die Darbietungen ab und führt die Zuschauer durch den Abend.

Musik:                                  Jan Bulank, u.a.

Choreographie:                Kornel Kolembus

Regie (WA):                        Alena Farkas

Programmdauer:             ca. 90 Minuten zzgl. Pause

Eintrittspreise:

VVK:      12,00 € (Vollzahler) / 8,00 € (ermäßigt)

AK:         14,00 € (Vollzahler) / 10,00 € (ermäßigt)

Karten:

Sorbische Kulturinformation LODKA oder an der Abendkasse

 

Das könnte Sie auch interessieren

Nachrichten Kompakt

Termine

Alle

Anzeige